Gärtnerei Am Waldschlößchen 8 99425 Weimar Telefon: 0 36 43- 90 38 57
Blumenhaus Zum Wilden Graben 1 99425 Weimar Telefon: 0 36 43- 90 47 34
Kontakt Fax: 0 36 43 - 80 16 36 E-Mail: info@gaertnerei-welzel.de
designed by WIMETA
Grabpflege
Mit dem Erwerb des Blumengeschäftes am Hauptfriedhof in Weimar begannen wir ab 1993 mit der Grabpflege als Dienstleistung für unsere Kunden. Grabpflege mit jahreszeitlich wechselnder Bepflanzung, Gießen, Befreien von Unkraut, Laub, Rückschnitt von Gehölzen und Bodendecker Neuanlagen und Überarbeitungen
Grabbepflanzung
In persönlicher Absprache mit Ihnen übernehmen wir die Bepflanzung von Grabstätten. Im Frühjahr pflanzen wir Stiefmütterchen, Hornveilchen, Primeln, Zwiebelgewächse in Sortiment und andere Frühblüher. Für die Sommerbepflanzung steht uns ein breites Sortiment an verschiedenen Begoniensorten und anderen Beet- und Balkonpflanzen aus unserer eigenen Produktion zur Verfügung. Im Herbst erfolgt die Bepflanzung mit winterharter Heide (Erica calluna), Gräsern und anderen Herbstpflanzen. Vor Allerheiligen/Totensonntag dekorieren wir noch mit verschiedenen Coniferengrün. Der individuelle Kundenwunsch steht im Vordergrund.
Grabpflege
Wir bieten Ihnen Jahresgrabpflegeverträge und Dauergrabpflegeverträge mit folgenden Leistungen an: Säuberung der Grabstätte (Laub, Äste, Unkraut, usw.) Individuelle Düngung Fachgerechter Rückschnitt von Bodendeckern und Gehölzen Erhaltungsgießen
Sonderaufträge nach Vereinbarung
Hügelgestaltung nach einer Erdbestattung und weitere Betreuung (Beseitigung von Einsenkschäden) Neuanlagen nach gärtnerischen Gestaltungsrichtlinien Überarbeitung alter Grabstätten Lieferung von Grabschmuck (Kränze, Gestecke, Pflanzschalen, Blumensträuße) zu Totengedenktagen oder zu persönlichen Gedenktagen In einem gemeinsamen Gespräch finden wir eine Möglichkeit zur Umsetzung Ihrer Wünsche!
Dauergrabpflege in Zusammenarbeit mit der Treuhandstelle für Dauergrabpflege Hessen-Thüringen GmbH Sie schließen mit uns einen Grabpflegevertrag ab, der alle Angaben über die Laufzeit und die jährlich zu erbringenden Leistungen enthält. Der Vertrag wird der Treuhandstelle zur Genehmigung vorgelegt, dort registriert und gegengezeichnet. Die vereinbarte Vertragssumme wird durch die Treuhandstelle abgerufen, treuhänderisch verwaltet und sicher angelegt. Die jährlich anfallenden Zinsen werden dem separaten Treuhandkonto gutgeschrieben. Sie dienen zum Abfangen von Preissteigerungen. Für überschießende Zinserträge erhalten wir Aufträge für zusätzliche Leistungen oder, soweit möglich, wird die Pflegedauer verlängert. Durch regelmäßige Kontrollen der Grabstätte durch die Treuhandstelle ist die Gewähr gegeben, dass die vertraglich vereinbarten Leistungen durch den Friedhofsgärtner erbracht werden. Die Treuhandstelle wird selbst regelmäßig durch eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft kontrolliert. Für eine unverbindliche, umfassende Beratung stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auch auf folgenden Internetseiten: www.treuhandstelle-hessen-thueringen.de